Archiv für Juni 2011

Nummer des Ermittlungsausschusses

Die Nummer des Ermittlungsausschusses (kurz: EA) für die Demonstration am Freitag ist 0234/3222313. Schreibt euch diese Nummer am besten auf den Arm, so dass ihr sie während der Demo verfügbar habt.

Was ist ein EA?

Der Ermittlungsausschuss (EA) kümmert sich um die Rechte der Demonstrationsteilnehmer_innen.

Solltet ihr eine Festnahme durch die Polizei beobachten, oder selbst festgenommen werden, ruft sofort den EA an. Teilt ihm die Namen der festgenommenen Personen mit. Der EA kümmert sich um alle Festgenommenen bis zur Freilassung und vermittelt Kontakt zu Anwält_innen. Werdet ihr wieder rausgelassen, informiert bitte den EA über eure Freilassung, damit dieser nicht bis spät in die Nacht auf euch wartet.

Solltet ihr festgenommen werden, habt ihr das Recht die Aussage zu verweigern. Ihr müsst nur zu den Dingen Angaben machen, die auch in eurem Perso stehen. Macht auf jeden Fall von eurem Recht auf Aussageverweigerung Gebrauch und sprecht alles weitere mit eine_(m/r) Anwält_in eures Vertrauens durch.

Zu guter Letzt: Macht euch keine Sorgen. Sehr wahrscheinlich wird es auf der Demonstration keine Festnahmen geben. Dennoch solltet ihr euch im Sinne eurer eigenen Sicherheit und der aller andere Demo-Teilnehmer_innen vergewissern, was ihr tut, sollte es doch dazu kommen.

WAZ: „Schüler halten am Streik-Aufruf fest“

Die WAZ berichtete über die vergangene Delegiertenkonferenz der Bezirksschüler_innevertretung Bochum, sowie über den anstehenden Schulstreik. Hier gehts zum Artikel.

Letztes Schulstreik-Plenum!

Das letzte Vorbereitungstreffen für den Bochumer Schulstreik findet am Mittwoch, dem 29. Juni 2011, im Kulturzentrum Bahnhof Langendreer um 18 Uhr statt. Alle Schüler_innen aus Bochum und Umgebung sind herzlich eingeladen!

Die Presse über den Schulstreik

Hier eine kleine Sammlung von Presseartikeln über den Bochumer Schulstreik:

Radio 98.5: „Bochumer Schüler rufen für den 1sten Juli wieder zu einem Schulstreik auf“ – 11.06.2011

WAZ: „Schulstreik: Druck aus Ministerium“ – 20.06.2011

Radio 98.5: „Verschiedene Bochumer Schulleiter wollen ihren Schülern die Teilnahme am Schulstreik verbieten“ 20.06.2011

bsz: „Schulstreik ohne Schüler_innen?“– 20.06.2011

Veranstaltung im Bahnhof Langendreer

Am Donnerstag, dem 16. Juni, wird unsere Pressesprecherin Esma Sezer an einer Podiumsdiskussion zu den Perspektiven des Schulstreiks teilnehmen. Mit ihr sitzen auf dem Podium der Sprecher der Bezirksschüler_innenvertretung Bochum, sowie Vertreter von SDAJ und der Radikalen Linken Bochum. Die Veranstaltung wird von der Radikalen Linken Bochum und dem Bahnhof Langendreer ausgerichtet und findet um 19 Uhr 30 in selbigem statt.

Näheres

Pressemitteilung zum Schulstreik

An die Lokalpresse Mi, 09 Juni 2011

Bochumer Schüler_innen wollen wieder streiken.

Ein offener Zusammenschluss aus Bochumer Schülerinnen und Schülern ruft für den 1. Juli zu einem Schulstreik auf. Hiermit möchten sie auf Missstände im deutschen Schulsystem hinweisen, sowie die Schüler_innen dazu ermuntern, sich gegen die zahlreichen Schikanen im Schulalltag zu wehren. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Bochumer Hauptbahnhof. (mehr…)

Nächstes Schulstreik-Plenum

Das nächste Vorbereitungstreffen für den Bochumer Schulstreik findet am Mittwoch, dem 15. Juni 2011, im Kulturzentrum Bahnhof Langendreer um 18 Uhr statt. Alle Schüler_innen aus Bochum und Umgebung sind herzlich eingeladen!

Nächstes Schulstreik-Plenum

Das nächste Vorbereitungstreffen für den Bochumer Schulstreik findet am Dienstag, dem 7. Juni 2011, im Kulturzentrum Bahnhof Langendreer um 18 Uhr statt. Alle Schüler_innen aus Bochum und Umgebung sind herzlich eingeladen!